Zurück

 

Geländeliste für die Kartierung der Gefäßpflanzen in Schleswig-Holstein  zum Download

Die AG für Botanik im Heimatverband für den Kreis Steinburg hat eine Geländeliste erstellt, welche die in Schleswig-Holstein vorkommenden Arten und Unterarten der Farn- und Blütenpflanzen enthält (die Brombeeren können bei den „weiteren Arten“ handschriftlich ergänzt werden).

 

Die Geländeliste verfolgt den Zweck auf Exkursionen möglichst alle vorkommenden Arten zu erfassen; diejenigen Sippen, für die nähere Angaben im Meldebogen der WinArt-Erfassung erforderlich werden, sind durch Fettdruck hervorgehoben.

 

Die Steinburger Botaniker vertreten die Auffassung, dass bei einer Halbtags- oder Ganztagsexkursion mit nur wenig mehr Zeitaufwand alle angetroffenen (und erkannten) Arten kartiert werden können und sollten. Es ist allerdings sicherzustellen, dass möglichst noch am selben Tag alle Arten (nicht nur die des Meldebogens) in der EDV erfasst werden, damit sich keine Datenberge anhäufen, deren Eingabe später nur mit erheblichem Aufwand möglich ist.

 

Die Geländeliste wird in unregelmäßigen Abständen aktualisiert; sie umfasst die in der Roten Liste der Farn- und Blütenpflanzen Schleswig-Holsteins genannten Sippen mit Ausnahme der ausgestorbenen/verschollenen Taxa und der Brombeeren. Außerdem werden weitere Arten (+) aufgenommen, die dort bisher nicht enthalten sind (z.B. einige Stinzenpflanzen u. Bastarde).

 

Weitere Erläuterungen zur Geländeliste bzw. zur Kartierung sind noch zu erstellen.

 

Alle, welche die folgende Liste downloaden, um damit zu kartieren, werden gebeten, uns hierüber kurz per
E-Mail (info@botanik-steinburg.de) in Kenntnis zu setzen. Für Anregungen und kritische Hinweise sind wir dankbar.

Übersicht der Daten bis 2015

Übersicht der Daten bis 2015 mit Beobachter/Erfasser

Taxazahl-Stand 2015

Kartierbogen häufigste Arten.pdf
Geländeliste zum Download
Geländeliste (2-seitig)
Liste für punktgenaue Erfassung
Aggregate in der RL der Farn- u. Blütenpflanzen Schleswig-Holsteins